Den aktuellen (Corona bedingten) Übungsstundenplan
findet ihr auf der Startseite oder hier zum Download

 

Sportgruppe Badminton Erwachsene


Herzlich Willkommen bei der Badmintongruppe Erwachsene

  • Bild-07

Seit 1992 besteht die Badmintonabteilung in der TSG.
War Anfangs nur eine kleine Schar an Sportlern aktiv, jagen mittlerweile Spieler in 5 Trainingsgruppen dem Federball hinterher.

Mit Beginn der Spielzeit 2012/13 spielen die Federballer der TSG in einer Spielgemeinschaft mit dem TuS Bierbaum. Nach einer erfolgreichen Debutsaison gehen in der Saison 2013/14 bereits 3 Mannschaften für die BG Bierbaum-Wehberg an den Start. Die "Erste" spielt in der Bezirksklasse, die Zweit- und Drittvertretung als Aufsteiger in der Kreisliga. Die Heimspiele tragen die Teams in der Sporthalle der Richard-Schirrmann-Realschule aus.

  • BG3
  • BG2
  • BG2und3

Aktuelle Spielergebnisse im Detail

Trainingszeiten
Mittwoch Sporthalle Vogelberg:
18:30-20:00
Badminton Erwachsene (Einsteiger mit Grundkenntnissen)

 Mittwoch Sporthalle Richard-Schirrmann-Realschule:
19:30-21:45
Badminton Erwachsene (Fortgeschrittene)

7:1 im Test in Herscheid

In einem Vorbereitungsspiel auf die anstehende Saison konnte das Badmintonteam der TSG beim Ligarivalen BC Herscheid 3 mit 7:1 gewinnen.

Das deutliche Ergebnis täuscht etwas, da viele Spiele erst im dritten Satz entschieden wurden.

Ohne die etatgemäßige Nr 1, Lars Molle, musste in veränderter Aufstellung gestartet werden. Die neu zusammengestellten Doppel konnten jedoch auf Anhieb ihre Partien gewinnen.

Ergebnis: BC Herscheid 3 - TSG Wehberg 1   1:7

Hendrik Eske/Leo Dietrich - Jörg Burkowski/Stefan Hilmert   12:21; 15:21

Felix Vollmert/Michael Dessel - Heiko Kleberg/Volker Lagrave  17:21; 23:21; 18:21

Katrin Lebus/Silke Geck - Alexandra Kalus/Petra Lenke  21:23; 21:18; 21:19

Hendrik Eske - Stefan Hilmert  11:21; 19:21

Felix Vollmert - Heiko Kleberg 22:20; 19:21; 17:21

Michael Dessel - Jörg Burkowski  19:21; 20:22

Silke Geck - Alexandra Kalus  21:15; 18:21; 12:21

Katrin Lebus/Leo Dietrich - Petra Lenke/Volker Lagrave 19:21; 21:19; 17:21

 

Saisonsauftakt in der Kreisklasse ist am 01.10.  -  16.00 Uhr in der Sporthalle des Zeppelin-Gymnasiums. Gegner ist dann der Plettenberger BV 2.

Sieg zum Saisonausklang

Mit einem 5:3-Erfolg im letzten Meisterschaftsspiel der Badmintonkreisklasse kehrte das Team der TSG von der Partie bei BC Herscheid 3 in die Bergstadt zurück. Durch diesen Sieg konnte der 3. Platz in der Abschlusstabelle gefestigt werden.

Als Sieggaranten erwiesen sich diesmal die Damen Alexandra Kalus und Petra Lenke, die an 3 Spielerfolgen der TSG beteiligt waren. Da auch (wie gewohnt) das 1. Herrendoppel Lars Molle/Stefan Hilmert sowie Jörg Burkowski mit seinem Premierensieg im Einzel erfolgreich waren, konnte ein verdienter Sieg in der Ebbegemeinde verbucht werden.

Spielergebnis im Detail

Zwar verfehlte das TSG-Team die im letzten Jahr erkämpfte Vizemeisterschaft knapp um einen Punkt. Allerdings kann aufgrund dreier Spielerabgänge vor der Saison und einem Langzeitausfall der 3. Tabellenrang als Erfolg verbucht werden.

In der im Herbst beginnenden neuen Spielzeit 2011/12 wird die TSG mit neuem Elan die Spiele wieder aufnehmen.

Abschlusstabelle

 

Remis nach 1:4-Rückstand

Im letzten Heimspiel der Saison trennte sich das Badmintonteam der TSG von der 3. Mannschaft des TV Städt.-Rahmede aus Altena mit 4:4.

Ohne den erkrankten Mannschaftsführer Heiko Kleberg drohte gegen die Gäste lange Zeit eine Heimniederlage. Aber nach einem 1:4 Rückstand konnte noch ein Unendschieden gesichert werden. Mit einer kämpferischen Toppleistung sicherten Volker Lagrave und Petra Lenke im abschließenden Mixed das 4:4.

Ergebnis im Detail

Nach diesem halbwegs versöhnlichen Heimausklang soll nun im letzten Spiel der Saison der 3. Tabellenplatz endgültig gesichert werden. Am 27.03. ab 10.00 h steht die Partie bei BC Herscheid 3 auf dem Spielplan.

 

 

Herbe Schlappe beim Spitzenreiter

Am frühen Sonntagmorgen musste das Badminton-Team der TSG zum ungeschlagenen Tabellenführer TV Städt.-Rahmede 2 nach Altena reisen. Vielleicht lag es an der nachtschlafenden Uhrzeit, dass die TSG nie richtig in dieser Partie ankam. Nach einer teils schwachen Vorstellung ging die Begegnung deutlich mit 1:7 verloren, wobei die ungewöhnliche Spielstätte im "Festsaal Breitenhagen" sowie die ungewohnten Kunststoffbälle ihr übriges taten.


Dabei verlief der Start positiv, denn Lars Molle/Stefan Hilmert konnten das 1. HD erfolgreich bestreiten. Im Anschluss gingen allerdings sämtliche Matches deutlich verloren, wobei mangels zweiter Dame erstmals eine Partie kampflos abgegeben werden musste. So konnte man dem Spitzenreiter nur noch zum hochverdienten Sieg und Aufstieg in die Kreisliga gratulieren.

Ergebnis im Detail

In der kommenden Begegnung hofft die TSG in die Erfolgsspur zurückzukehren. Im letzten Heimspiel der Saison ist diesmal die 3. Mannschaft des TV StR zu Gast. Spielbeginn ist am 12.03. um 17.00 Uhr in der RSR.