Heiko Kleberg sorgt in dieser Riege für die Men Power.

Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Über Verstärkung würde sich die Gruppe freuen.